Bericht Donau Anzeiger vom 09.09.2021:


Bericht Donau Anzeiger vom 06.09.2021:


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 07.08.2021:


Bericht Donau Anzeiger vom 05.08.2021:


Homepage der Stadt Deggendorf vom 12.05.2021:

Machen Sie mit bei der Aktion "Faire Frühstückswoche"

Die Fairtrade-Stadt Deggendorf unterstützt die Aktion, die vom 14. bis 23.05.2021 stattfindet.

Das Frühstück mit fair gehandelten Produkten ist für Sie bereits eine Selbstverständlichkeit? Prima! Dann machen Sie mit bei unserer Frühstücksaktion “Fair in den Tag”: Zeigen Sie, dass die erste Mahlzeit des Tages fair und regional noch besser schmeckt und überzeugen Sie andere davon, mit Frühstücken daheim oder auch online.

Kaffee, Tee, Orangen- und Mango-Saft, Schoko- oder Nuss-Aufstrich, Bananen, Müsli, Honig, Brötchen vom Bäcker von nebenan und vielleicht auch noch ein Strauß fairer Blumen auf einer Tischdecke aus Fairtrade-Baumwolle – Sie können mit Fairtrade-Produkten buchstäblich Ihren gesamten Frühstückstisch fair eindecken! Vom 14. bis zum 23. Mai ruft die Fairtrade-Stadt Deggendorf daher zu fairen und regionalen Frühstücken auf.

Die Leiterin der Steuerungsgruppe hat für die Aktion „Faire Frühstückswoche“ in der Kantine der Stadt Deggendorf einen „Beispieltisch“ aufgebaut, der richtig Appetit auf ein faires Frühstück macht. Zu den Zutaten für ein leckeres, faires Frühstück hier ein paar interessante Fakten, die der Eine oder Andere vielleicht noch nicht wusste:

Kaffee: Ein Viertel ihrer Fairtrade-Prämie müssen Kaffeeproduzent*innen in die Steigerung der Qualität investieren. Immer wieder werden Fairtrade-Kaffees als Geschmackssieger ausgezeichnet.
Tee: Rund 84 Prozent des Fairtrade-Tees sind zusätzlich Bio-zertifiziert. Der Großteil des in Deutschland verkauften Tees stammt aus Indien, Sri Lanka und Ägypten.
Bananen: Bananen gelten als „Pestizid-Weltmeister“. Ein Grund mehr zu fairen Bananen zu greifen. Denn Fairtrade hat die strengste Pestizidverbotsliste im konventionellen Handel.
Kakao: Schokoladenhersteller starten schon im Mai oder Juni mit der Produktion von Saisonware wie Weihnachtsmännern. Immer mehr Hersteller setzen dabei auf Fairtrade-Kakao.
Orangensaft: Nach Apfelsaft ist Orangensaft der beliebteste Saft in Deutschland. Insgesamt gibt es über 50 verschiedene Fairtrade-Säfte und -Limonaden im deutschen Handel.
Rosen: Rosen sind das erfolgreichste Fairtrade-Produkt: 30 Prozent der in Deutschland verkauften Rosen tragen bereits ein Fairtrade-Siegel. Der Großteil davon wird in Supermärkten verkauft.
Textilien: Nachhaltigkeit geht auch beim Brötchenkauf: mit wieder verwendbaren Jutebeuteln aus Fairtrade-Baumwolle.


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 26.4.2021:


Bericht Donau Anzeiger vom 5.3.2021:


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 12.08.2020:


Radiosender Hochschule Deggendorf:

"Radio WebWelle", das Internetradio der Technischen Hochschule Deggendorf bringt eine Sendung zum Thema: 

"Nachhaltiges und Faires Einkaufen in Deggendorf".

 

Dazu wurde unsere Vorsitzende Kerstin Albrecht interviewt.

Der Beitrag kann unter nachfolgendem Download angehört werden.

 

Die gesamte Sendung ist ab 15.9.2020 auf  www.radio-webwelle.de abrufbar.

Vielen Dank an Simon Bauer! (Student für Medientechnik an der Hochschule Deggendorf)

 

Download
Beitrag_NachhaltigFairHandelt-WeltladenD
MP3 Audio Datei 4.3 MB

Bericht Deggendorfer Zeitung vom 20.3.2020:


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 27.2.2020:


Bericht Donau Anzeiger vom 6.2.2020:


Bericht Donau-Anzeiger vom 23.11.2019:


Bericht Donau-Anzeiger vom 8.11.2019:


Bericht Donau-Anzeiger vom 25.10.2019:


Bericht Donau-Anzeiger vom 1.10.2019:


Bericht Donau-Anzeiger vom 26.09.2019:


Bericht deggendorf aktuell vom 12.09.2019:


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 31.07.2019:


Bericht deggendorf aktuell:


Bericht Donau Anzeiger vom 11.03.2019:


Bericht Donau Anzeiger vom 30.01.2019:


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 12.07.2018:


Hier der Link zum Bericht über den Vortrag "Transitzentrum Deggendorf - Was ist das?"

vom 26. April 2018

https://niggli.me/transitzentrum-deggendorf-menschenrechte-sind-nicht-verhandelbar/ 

 


Bericht Donau Anzeiger vom 27.12.2017:


Bericht Donau Anzeiger vom 7.12.2017:


Bericht Deggendorfer Zeitung vom 23. Mai 2017:


Bericht Deggendorf aktuell vom 2. März 2017:


Bericht Donau Anzeiger vom 5. Nov. 2016:


Sonderausgabe der Stadtzeitung "Der Deggendorfer"                                                 Unsere Stadt Deggendorf - 700 Jahre Stadtrecht                    (Sept. 2016)


Bericht Deggendorfer Zeitung am 16. Sept. 2016:


Bericht im Donau Anzeiger am 5. Sept. 2016:


Realschule Maria Ward will Fairtrade-School werden!

Bericht in der Deggendorfer Zeitung am 9. Mai 2016:


Download
Donaufest in Niederalteich am 5. Mai 2016
Unser Weltladen ist wieder mit einem Verkaufsstand vertreten.
Faltblatt-Donaufest-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 482.5 KB

Bericht im Donau Anzeiger am 9.3.2016:


Bericht in der Deggendorfer Zeitung am 25.02.2016:


Bunter Markt in Deggendorf


am Luitpoldplatz vom 18.-29. November 2015

täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr


Der Weltladen des Frauenzentrums ist wie jedes Jahr

auf dem Markt dabei. Es gibt wieder schöne Geschenkartikel!



Bericht und Fotos vom Donauanzeiger 19.11.2015:


Faire Woche in Deggendorf

Gemeinsame Aktion von Weltladen und Cafe Kapuziner

In diesem Jahr stellen die Veranstalter der Fairen Woche – das Forum Fairer Handel in Kooperation mit Weltladen-Dachverband und TransFair – das Thema Transparenz in den Mittelpunkt. Unfälle wie der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesh, bei dem vor über zwei Jahren mehr als 1.000 Näherinnen und näher ihr Leben verloren, zeigen auf schreckliche Weise, unter welchen Bedingungen Waren unsere täglichen Bedarfs produziert werden. Der Faire Handel geht einen anderen Weg: Zum einen sorgt er für menschenwürdige und sichere Arbeitsbedingungen, die den Menschen ein Auskommen verschaffen. Und zum anderen informiert er über die einzelnen Stationen entlang der Lieferkette, so dass Produkte oftmals bis zum einzelnen Produzenten nachverfolgt werden können.

In Deggendorf haben Verbraucher/innen vom 11. bis 25. September Gelegenheit, den Fairen Handel kennen zu lernen. Der Weltladen im Frauenzentrum Deggendorf, Kapuzinergraben 4, informiert mit Broschüren und bietet Kostproben an. Wie jedes Jahr gibt es wieder die schönen Rezepthefte zur Fairen Woche mit den leckeren Zutaten aus Fairem Handel.

Als Besonderheit gibt es dieses Jahr zum Abschluss der Fairen Woche am Freitag, den 25. September einen Coffeeday. Diesen Tag wird der Weltladen im Frauenzentrum zusammen mit dem Cafe „Zum Kapuziner“ veranstalten. Im Cafe können dann Verbraucher/innen fair gehandelten Kaffee zum Probierpreis bestellen und genießen. Dazu gibt es Zucker und Schokolade ebenfalls aus Fairem Handel.