"Deggendorfer Kaffee"

 

Der Deggendorfer Kaffee ist ein Gemeinschaftsprojekt des Weltladens im Frauenzentrum e. V. Deggendorf und des Tierschutzvereins Deggendorf und Umgebung e. V.

Die beiden Vereine haben sich im Jahr 2010 für das Städtekaffeeprojekt der Agenda 21 zusammen gefunden und plädieren für einen gerechten Umgang mit Natur und Umwelt, damit der Lebensraum für Mensch und Tier erhalten bleibt.

Der Agenda-21-Biokaffee ist ein aromatisch milder Hochlandkaffee aus ökologischem Anbau, 100 % Arabica-Kaffee, filterfein gemahlen und schonend langzeitgeröstet. Die Verpackung ist recyclebar, da sie nicht mit einer zusätzlichen Aluminiumschicht versehen ist.